Die Apokalyptischen Reiter - Der Adler

Текст песни Die Apokalyptischen Reiter - Der Adler

Ich zog aus um zu verstehen wollte fühlen was andere sehen
Seelenhunger trieb mich an sprengte tausendfach meinen verstand
Als ich den berg erklommen die see den sturm den schnee genommen
Traf mich ungestüm ein blick gebannt riss er mich mit

Und ich sah in seine wilden augen
Er lud mich ein mit ihm zu gehen
Auf seinen schwingen fuhlt' ich alles leben
Die zeit wich dem moment??“ wie alles flehen

Er durchwandert die zeiten nun schon seit ewigkeiten
Er der nicht süchtig wandelt, der des lebens nur gewahr
Nicht besitz noch mammons fesseln keinem führer keinem helden
Nur sich selbst den fron gegeben erhebt er sich in freie welten

Nicht in hast verloren wird er endlos neu geboren
Jeder augenblick ein freund, ich hatte davon geträumt
Die gunst zu erleben nach nichts zu streben
Machte mich erneut zum kinde wiegte sturmisch meine sinne
neeshka | Текст

Другие песни исполнителя

ПесняИсполнительВремя
01Friede Sei Mit DirDie Apokalyptischen Reiter2:57
02Riders On The StormDie Apokalyptischen Reiter3:48
03SeemannDie Apokalyptischen Reiter2:55
04RevolutionDie Apokalyptischen Reiter4:26
05Wenn Ich TraumeDie Apokalyptischen Reiter3:08
06Soldaten Dieser ErdeDie Apokalyptischen Reiter3:29

Слова и текст песни Die Apokalyptischen Reiter Der Adler предоставлены сайтом Megalyrics.ru. Текст Die Apokalyptischen Reiter Der Adler найден в открытых источниках или добавлен нашими пользователями.

Использование и размещение перевода возможно исключиетльно при указании ссылки на megalyrics.ru

Слушать онлайн Die Apokalyptischen Reiter Der Adler на Megalyrics — легко и просто. Просто нажмите кнопку play вверху страницы. Чтобы добавить в плейлист, нажмите на плюс около кнопки плей. В правой части страницы расположен клип, а также код для вставки в блог.

Новые тексты и переводы

Пожалуйста, включите JavaScript

Он необходим для работы плеера. Как это сделать